Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite. Im Folgenden möchten wir Sie gerne darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

Verantwortlicher

DAKO LOG Communication Systems GmbH
Heiner- Fleischmann- Str. 6
74172 Neckarsulm
Tel.: +49 (0) 7132/ 36 994-00
Fax: +49 (0) 7132/ 36 997-49
E-Mail: info.de@@dakolog.com

Datenschutzbeauftragter

Wir haben keinen Datenschutzbeauftragten bestellt, hierzu sind wir gesetzlich auch nicht verpflichtet.
Ihre Anfrage stellen Sie bitte an den Verantwortlichen.

Arten von verarbeiteten Daten

* Bestandsdaten (Name, Adresse, Userkennung, Logindaten, etc.)
* Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, etc.).
* Meta-/Kommunikationsdaten/Nutzungsdaten (IP-Adresse, Betriebssystem, etc.).
Zur Rechtsgrundlage, Speicherdauer, Zweck der Verarbeitung siehe unten Punkt
„Verarbeitungsvorgänge“.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie können eine Bestätigung von uns darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen
verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten
und auf die in Art. 15 Abs. 1 DSGVO genannten Informationen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sollten wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie das Recht
Berichtigung dieser unrichtigen Daten zu verlangen. Daneben haben Sie das Recht, die
Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe zutrifft, haben Sie das Recht die
unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt nicht, soweit einer
der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Gründe vorliegt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Soweit eine der in Art. 18 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt, haben Sie das Recht
die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund Art. 6 Abs. 1 e) oder f) verarbeiten, haben
Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation
ergeben, gegen diese Verarbeitung zu widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, sofern die Voraussetzungen nach Art. 20 Abs. 1 DSGVO vorliegen, die Sie
betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten,
gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem
anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln.

Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie können sich mit etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch an eine Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Zuständig für die DAKO LOG Communication Systems GmbH, Heiner- Fleischmann- Str. 6, 74172 Neckarsulm, als Verantwortlichen, ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.

Kontaktdaten: Königstraße 10a 70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 61 55 41 – 0
Telefax: 0711 / 61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Sie können Ihre Beschwerde jedoch grundsätzlich an jede Datenschutz-Aufsichtsbehörde richten, insbesondere auch an die Aufsichtsbehörde Ihres eigenen Aufenthalts- bzw. Arbeitsortes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2f), Art. 22 Abs. 1, 4 DSGVO)

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Art. 13 Abs. 2 f), Art. 22 Abs. 1, 4 DSGVO) findet bei uns nicht statt.

Verarbeitungsvorgänge

In folgenden Vorgängen werden personenbezogene Daten verarbeitet:

Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahmen entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Zweck der Verarbeitung ist demnach die optimale Nutzung und Funktionsweise unserer Webseite und die Zurverfügungstellung erforderlicher Dienste (technisch notwendige Cookies).

Sofern wir technisch nicht notwendige Cookies verarbeiten sollten ist Rechtsgrundlage für solche Cookies Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die wir über unser sog. „Cookie-Banner“ einholen.

Kontaktformular/Anfrage per Telefon oder E-Mail

Sollten Sie uns über das auf unserer Webseite bereitgestellte Kontaktformular kontaktieren, werden die dort von Ihnen eingetragenen Daten verarbeitet.

Zweck der Verarbeitung ist die Beantwortung Ihrer Anfrage und die Erfüllung etwaiger (vor-)vertraglicher Verpflichtungen. Rechtsgrundlage ist eine (konkludente) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die Daten werden von uns solange gespeichert, wie dies für die Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur
Erfüllung von (vor-)vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist. Dasselbe gilt auch entsprechend für die telefonische Kontaktaufnahme und für den Kontakt per E-
Mail.

Google Fonts

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Fonts. Google Fonts ist ein Dienst des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Impressum:
https://www.google.de/intl/de/contact/impressum.html. Die Google Ireland Limited ist ein Tochterunternehmen der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“). Die Datenschutzerklärung von Google kann hier abgerufen werden: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Durch Google Fonts können wir als Webseitenbetreiber Schriftarten nutzen, die von Google zur Verfügung gestellt werden. Google Fonts wird von uns lokal gehostet, so dass keine Übermittlung Ihrer Daten zu Servern von Google stattfindet.

WP Statistics

Wir nutzen auf unserer Seite das WordPress Plugin „WP Statistics“ des Anbieters wp-statistics.com. Das Hosting erfolgt lokal auf unserem Server. Mit diesem Plugin können wir einfache Statistiken über Webseitenbesuche erstellen. Wir setzen WP Statistics ausschließlich mit der aktivierten Anonymisierungsfunktion ein. Nutzungsprofile werden nicht erstellt, auch werden keinen Cookies gesetzt. Die mit diesem Plugin erstellten Statistiken speichern wir lokal auf unserem Server, eine Datenübermittlung an Dritte findet nicht statt.